H&Ms Jungskleidung

am

Ich war am Mittwoch mit meinen 5 Kindern bei H&M.

Ich war sehr schnell in der Mädchenabteilung denn die Sachen sind ja so unglaublich niedlich und ich musste mich wirklich zusammenreißen nicht zu viel zu kaufen von dem ganzen Glitzer, Chic und  Fröhlichkeit.

Aber dann bin ich in der Abteilung für Jungs gelandet. Der einfachste Weg wie ich das beschreiben könnte wäre 50 Shades of sadness. Ich glaube nachdem H&M die ganzen tollen Mädchensachen designt hatte sind ihnen wohl die ganzen Ideen ausgegangen. Die Schnitte sind langweilig und  die Farben traurig.

Da haben meine Jungs ja richtig glück das ich nähen kann 😉

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. cornelia1972 sagt:

    Stimme Dir voll zu! Hab 2 Mädls – aber 3 Neffen – grad bei H&M sind die Sachen für Mädls immer zuckersüss – für Jungs findet man coole Einzelstücke (wenn überhaupt) aber sonst…..na ja 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s